ted ligety by erich spiess, tirolfoto.at

Kraft der Mitte

Beim Skifahren treten Kräfte auf, die das Körpergewicht um mehr als das Dreifache übersteigen können. Logisch, dass besonders die Kniegelenke bei solchen Belastungen rebellieren. Trotzdem müssen sich Skifahrer keine Sorgen machen. Der Körper hält bei richtiger Belastung weit mehr als das Dreifache des eigenen Gewichts aus.

Starke Knochen

Ein menschlicher Oberschenkelknochen kann bis zu 16.500 Newton Druck aushalten. Würde man ihn als Abschleppstange benutzen, könnte man ohne weiteres einen mit Skiausrüstung und Skifahreren vollgepackten Kleinbus aus einer Schneeverwehung ziehen. Und ein Oberschenkelknochen weist eine so große Biegefestigkeit auf, dass man ihn anstelle von Baustahl in Liftstützen einbauen könnte. Lassen wir ihn und seine Muskelumgebung, die ebenfalls sehr stark ist, dem feinen Kniegelenk also die Arbeit abnehmen.

ted ligety, beaver creek by erich spiess, tirolfoto.at

„Skeletal Stacking“ – Ted Ligety – Foto Erich Spiess, tirolfoto.at

Kernbewegungen mit der Kraft der Mitte

Dazu ist es wichtig Kernbewegungen, die Kraft erfordern der Körpermitte zu überlassen. Das bedeutet, besonders die Dreh-, Streck- und Halte-Bewegungen mit den stärksten Körperteilen auszuführen und dem feineren Teil des „Bewegungsaparats“ die Feinregulierung abzutreten. An dieser Stelle muss man zwischen Gewandtheit und Geschicklichkeit unterscheiden. Gewandtheit bedeutet durch Rumpfbewegungen geführte Ganzkörperbeweglichkeit, unter Geschicklichkeit versteht man Bewegungen peripherer Körperteile und der Extremitäten, also Arme, Hände, Finger, Beine, Füße und Zehen.

Gewandtheit kommt vor Geschicklichkeit

Doch nicht nur im Hinblick auf die Belastbarkeit des Körpers ist gewandtes Bewegen wichtig. Gewandtheit spielt vor allem in der Reihenfolge der Lernprozesse eine wichtige Rolle. Erst wenn man sich gewandt auf Skis bewegen kann, kann man die geschickte fein Koordination erlernen.

Zum Abschluss zeigt hier Baby Liv eindrucksvoll die Basis der Entwicklung von Gewandtheitsbewegung

A Feldenkrais Class by Baby Liv from Irene Gutteridge on Vimeo.

Begriffserklärung Skeletal Stacking im Kunstpiste Skilexikon

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar