neue perspektiven durch skifahren

Team Up!

Ein tolles Team, Sie und Ihre Mitarbeiter. Lauter eigenständige Persönlichkeiten; hochqualifiziert, mobil, gut bezahlt und gefragt. Aber das allein genügt nicht. Jeder Team-Captain weiß, dass Motivation wichtig ist, um die Nase vorn zu haben. Erfolgsprämien motivieren. Anerkennung, Aufmerksamkeit, Freude und Zufriedenheit auch.

Ein gemeinsames Skierlebnis vereint beides. Ein paar Stunden oder Tage gemeinsam in gemütlicher Schneeumgebung verbringen. Durch die Bewegung im Schnee neue Zusammenhänge und frische Spuren entdecken. Locker und entspannt über Dinge sprechen, die im Firmenalltag zu kurz kommen. Dem gemeinsamen Kurvengeist auf die Spur kommen! Das ist das Motto der einzigartigen Kurvenschule Workshops für Unternehmen.

skiteam01 by axel rohr

„Firmen Skitage“ – ist das nicht Schnee von gestern?
Skifahren im Kreis der Mitarbeiter ist ja nichts Neues für den gelernten Österreicher. Und Betriebs-Skimeister gibts wie Schnee am Glockner. Denn in Österreich kann jeder Skifahren. Mindestens jeder zweite hat schon als Skilehrer gearbeitet. Der Karriere als Spitzenläufer stand nur die vernünftige Berufsausbildung im Weg.  Bei den Meisten ist das zwar schon eine Zeit her, doch was der Hansi gelernt hat, braucht der Hans nicht mehr zu hinterfragen. Man kommt überall hinunter und gibt immer noch eine passable Wedel-Figur … oder ist einfach nur im alten Stil fest gefahren?

Parallelen zur Entwicklung der Wirtschaft drängen sich auf. Wir stecken mitten im Abschied vom industriellen Arbeitsmodell. Der einmaligen Ausbildung, dem lebenslangen Beschäftigungsverhältnis mit festen Arbeitszeiten und einem „Arbeitsplatz“  in der Produktion oder im Büro. Flexible Mitarbeiter und kreative Köpfe sind mehr denn je gefragt. Als Unternehmen erfolgreich ist nur, wer die Bewegungen auf den Märkten rasch erfasst und in seinen Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen umsetzen kann. Dazu ist es notwendig, die Wahrnehmung für Veränderungen zu schärfen.

Das ist auch die Grundlage meiner Ski-Workshops. Meine „Methode“ zielt darauf ab, durch spezifische Aufgabenstellung, die relevante vorhandene individuelle Bewegungs-Koordination als „Ganzes“ wahrzunehmen, sie im Hinblick aufs Skifahren zu differenzieren und zu „veredeln“. Es geht bei dieser Form des Skifahren-Lernens darum, das aktuell Wesentliche blitzschnell zu erfassen und anzuwenden.

Die Erfolgskurve in den Schnee zeichnen
Beim Skifahren werden tiefe Emotionen frei. Kurvengefühle sind erlebte Dynamik. Festgefahrene Rollenbilder werden in der Schneelandschaft rasch relativiert. Das erzeugt eine Gruppendynamik, die vieles klarer werden lässt. Um daraus gute Ergebnisse in den Firmenalltag mitzunehmen braucht es einen erfahrenen Coach. Ich führe Ihr Team sicher durch den Skitag, wähle das passende Umfeld, damit sich alle wohl fühlen und rege gezielt individuelle Veränderungen an, damit die Skis und gruppendynamische Prozesse gleichermassen richtig ins Laufen kommen. Selbstverständlich wird Rücksicht auf unterschiedliche Könner-Stufen genommen und Ski Anfänger werden speziell gecoacht!

Meine Leistungen

  • Konzeption, Organisation und Durchführung des gesamten Events
  • Angebote für geeignete Orte & Hotels
  • Reservierung & Buchung
  • Information der Teilnehmer
  • Bereitstellung von Ski-Equipment
  • Durchführung des Workshops
  • Photo- & Videodokumentation
  • Nachbearbeitung

Mein Angebot gefällt Ihnen? Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Nicola Werdenigg
Vorgartenstrasse 63/50
1200 Wien/Austria
Email: ski@kunstpiste.com
Call: +43 676 9581237

Referenzen & Beispiele

  • Austrian Airline, Coolcar: Der geschenkte Tag
    Organisation eines „therapeutischen Skiseminars auf diskordianischem Terrain“ mit Flugreise Wien – Innsbruck – Wien für Freunde und Partner der AUA im Jagdschloss Kühtai (25 Teilnehmer)
  • edelwiser US Skireise Aspen
    Auswahl der Destination, Hotel, Veranstaltungsprogramm, Reiseorganisation, Skitest & Ski Workshop, Sidevents
  • Gefässchchirurgen Kongress, Stanglwirt
    Ski Workshop (ca. 20 Teilnehmer)
  • brandeins und ap35: Sideevent zur Architekten Skiweltmeisterschhaft 2007
    Skitest und Skiworkshop
  • Total ELF: Organisation von Händlermeetings im Schnee
    Auswahl der Hotels, Skiworkshop, Abendpräsentation, Fotodokumentation
  • Private Gruppe: Feldenkrais und Ski
    Organisation eines dreitägigen, ganzheitlichen Ski- und Feldenkraisseminars im Top Hotel Hochgurgl (10 Teilnehmer)
  • BISS Industrier Norway: Team Building im Events im Schnee – jährlich seit 2008
    Auswahl und Organisation des Hotels, Skiworkshops, Abendpräsentation zum Thema Sicherheit und Risk-Managment im Skisport(15 Teilnehmer)
  • Skiopening Wilder Kaiser
    Skitest & Ski Workshop (ca. 40 Teilnehmer)
  • Skiopening Skiwelt Amadee
    Skitest & Ski Workshop (ca. 60 Teilnehmer)